Vitiligo Hilfe
Pigmentstörung  "  Weißfleckenkrankheit  "
Vitiligo Rezept ( Rezeptur)

Vitiligo Behandlung Therapie =  Vitiligo Heilung ?

 

Behandlung der Vitiligo nach unserem Behandlungsplan

 

Unseren  genauen  „Behandlungsplan“  finden Sie ganz unten!

 

Zunächst eine kurze Erklärung:

 

Die erfolgreiche Behandlung der Vitiligo nach unserem Konzept ist immer eine Kombination von

1.      Einnahme der Stoffe  nach unserer Vitiligo-Rezeptur

2.      Vernünftige regelmäßige Sonnen-Bestrahlung (oder UV-Bestrahlung mit einem UV-Gerät)

 

Warum UV-Bestrahlung:

 

Unsere Haut bildet  immer nur dann Pigmente, wenn sie der Sonne (oder anderer UV-Strahlung) ausgesetzt ist.

(Wir sind in unseren Breiten im Sommer  „braun“,  im Winter blaß)

 

Wenn die Vitiligohaut neue Pigmente bilden soll, so geht das nur, wenn sie dazu angeregt oder stimmuliert wird.

Durch Sonnen- (oder UV-) Bestrahlung.

 

Wozu dann aber noch die Vitiligo-Rezeptur?

 

Auch Menschen ohne Vitiligo , also alle Menschen benötigen  „von Natur aus“  zumindest einen Großteil der in unserer Rezeptur enthaltenen Stoffe,  um Pigmente zu bilden und zu erhalten.

 

Dafür reicht bei diesen Menschen eine normale gesunde Ernährung aus.

 

Menschen mit Vitiligo aber brauchen mehr von diesen Stoffen

(und noch ein paar Stoffe zusätzlich),

 um ihre besondere „Veranlagung“,weiße Hautstellen zu „erleiden“, durch eine zusätzliche Versorgung  kompensieren zu können.

 

 

Wie dies „biochemisch“ zu erklären und zu verstehen ist, lesen Sie bitte im Unterpunkt  oben rechts  

“Biochemie“

Weitergehende Informationen hierzu finden Sie im Internet unter

www.studien-bei-vitiligo.de

 

Behandlungsplan

 

Wie Sie Ihre Behandlung  mit unserer Rezeptur praktisch selber durchführen können beschreibt Ihnen der Behandlungsplan, den Sie hier herunterladen können (PDF-Format)  :

Behandlungsplan:

 

Einen Behandlungsplan für Kinder habe ich hier nicht vorgelegt. Ich denke, dass Eltern von Kindern unter 16 Jahren lieber Kontakt mit einem Therapeuten aufnehmen sollten (Sie können sich dazu bei uns melden). 

 

 Wenn Ihnen das alles doch zu kompliziert  erscheint, um all dies ausreichend zu verstehen oder um Ihre Therapie alleine zu beginnen, so können Sie einen Arzt hinzuziehen, der Sie berät und bei dem Sie vielleicht  auch die notwendige UV-Bestrahlungstherapie  durchführen lassen können.

Klicken Sie in diesem Falle oben auf:

„Therapeut“